Fischtreppe Geesthacht / Fischaufstiegsanlage von Vattenfall

Fischaufstiegsanlage

Die größte Fischaufstiegsanlage Europas
 

Der Fischaufstieg bei Geesthacht macht auf eindrucksvolle Weise deutlich, wie weitreichend die Folgen menschlicher Eingriffe in die Natur sind und welche Maßnahmen nötig werden, um diese wieder auszugleichen.
Die in den 1950er Jahren bei Geesthacht errichtete Staustufe stellte bislang ein unüberwindbares Hindernis für Wanderfische auf ihrem Weg zu ihren Laich- und Aufwuchsgebieten dar.
Bei einer Führung über die im Sommer 2010 in Betrieb genommene und bisher größten Fischtreppe Europas erfahren Sie Interessantes und Verblüffendes über ihre Konzeption. Welche Fischarten nutzen die Anlage? Wie kommt die Gesamtlänge von 550 Metern zustande? Und was haben Bauklötze mit der Regulierung der Wasserströmungen zu tun? Vor Ort erhalten Sie anschauliche Informationen und können mit eigenen Augen einige „Wanderer“ bestaunen.

http://www.vattenfall.de/fischaufstieg

Dauer: ca. 1 Stunde
Leistungen: Führung über die Anlage
Teilnehmer: nach Absprache
Preis: kostenlos
Bemerkung: rechtzeitige Voranmeldung erforderlich

 

Informationszentrum Kraftwerk Moorburg
Kontakt: Gudrun Bode
Moorburger Schanze 2
21079 Hamburg Adresse über Google Maps anzeigen

Telefon (040) 570113200
Fax (040) 6396 9270
Symbol E-Mail E-Mail oder Kontaktformular
Visitenkarte ins Adressbuch exportieren Ins Adressbuch exportieren


 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.